Spiritualität

Vinzentinische Spiritualität ist eine Begegnung mit Christus in den Armen. Dabei hat Armut viele Gesichter und Dimensionen. In diesem Sinn kann jeder Mensch ein Bedürftiger sein.

Vinzentinische Spiritualität zu leben bedeutet

  • auf Gottes Liebe und Barmherzigkeit zu vertrauen,
  • tiefer zu sehen, genau hinzuhören,
  • zu lieben,
  • Begegnung zu wagen,
  • für Menschen in Grenz- und Notsituationen da zu sein,
  • die Not der Zeit wahrzunehmen und konkret zu handeln.
Gottesdienste » weitere anzeigen

18. März bis 24. März 2019


Montag, 18.03.2019 Montag der  2. Fastenwoche
  • 6.05 Laudes
  • 6.30 Eucharistiefeier
  • 19.00 Vesper

Dienstag, 19.03.2019 – Hochfest des hl. Josefs Bräutigam der Gottesmutter Maria
Josefswallfahrt "Josef, Hoffnung der Kranken"
  • 7.30 Eucharistiefeier  Pfr. Josef Wiedersatz anschließend Josefswallfahrt nach Kirchen
  • ab 13.00 Anbetung in der Unterkirche
  • 19.00 Vesper

Mittwoch, 20.03.2019 – Mittwoch der  2. Fastenwoche
  • 6.05 Laudes
  • 6.30 Eucharistiefeier
  • 19.00 Vesper

Donnerstag, 21.03.2019 – Donnerstag, der 2. Fastenwoche       
  • 19.00 Eucharistiefeier

Freitag, 22.03.2019 – Freitag der 2. Fastenwoche
  • 6.05 Laudes
  • 6.30 Eucharistiefeier
  • 8.-12.00 & 13.-17.00 Anbetung in der Unterkirche
  • 19.00 Vesper

Samstag, 23.03.2019 – Samstag der 2. Fastenwoche
  • 7.00 Laudes und Eucharistiefeier
  • 14.00 Beichtgelegenheit
  • 19.00 Vesper

Sonntag, 24.03.2019 – 3. Fastensonntag
  • 10.00 Eucharistiefeier Einführung von Spiritual Udo Hermann mit Weihbischof Thomas Maria Renz
  • 19.00  Kreuzwegandacht 

 

  • Veranstaltungen