Föderation

Seit 1970 sind die vinzentinischen Schwesterngemeinschaften, die unmittelbar oder mittelbar aus der Kongregation der Barmherzigen Schwestern in Straßburg hervorgegangen sind, in einer Föderation zusammengeschlossen.

Zur Föderation vinzentinischer Frauengemeinschaften gehören neben der Gemeinschaft in Untermarchtal die Barmherzigen Schwestern in Augsburg, Freiburg, Fulda, Heppenheim, Hildesheim, Innsbruck, München, Paderborn, Straßburg, Wien und Zams sowie Mananthavady (Indien) und Suwon (Süd-Korea).

Als verbindendes Zeichen tragen alle Schwestern der Föderation vom Tag der Profess an das Föderationszeichen.

Das Kreuz als Zeichen des Heils,
der Anker als Zeichen der Hoffnung,
die Menschen im Hintergrund symbolisieren all jene, für die wir da sein wollen.

» www.barmherzige-schwestern-foederation.de

Gottesdienste » weitere anzeigen
  • Sonntag  
  • 8.15 Laudes  8.45 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Montag  –  Mittwoch
  • 6.05 Laudes  6.30 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Donnerstag
  • 19.00 Eucharistiefeier
  • Freitag
  • 6.05 Laudes  6.30 Eucharistie 19.00 Vesper
  • Samstag
  • 7.00 Laudes und Eucharistie
  • 14.00 Beichte 19.00 Vesper