Vinzentinische Familie

Aus einem kleinen Senfkorn, das 1617 ausgesät wurde, ist die vinzentinische Familie entstanden. Dazu gehören Laienbewegungen, sowie weibliche und männliche Gemeinschaften mit insgesamt mehr als 2 Millionen Mitgliedern in über 150 Ländern.

Männer und Frauen, die sich für den Dienst für die Armen vom Beispiel Vinzenz von Pauls inspirieren lassen, können sich ebenfalls anschließen.

» zur Vinzentinischen Familie

Gottesdienste » weitere anzeigen
Die Registrierung der Gottesdienstbesucher*innen erfolgt in der Klosterkirche in Untermarchtal an Sonn- und Feiertagen über die Luca-App, oder mit einem Zettel, den Sie vor Ort ausfüllen, oder mit einem Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer, den sie von zu Hause mitbringen.

Montag, 24.01.2022, Franz von Sales
6.30 Uhr Laudes
19.00 Uhr Vesper


Dienstag, 25.01.2022, Bekehrung des Apostels Paulus
6.05 Uhr Laudes mit Anbetung
8.00 Uhr - 12 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Mittwoch, 26.01.2021, Timotheus und Titus
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

Donnerstag, 27.01.2022
19.00 Uhr Vesper

Freitag, 28.01.2022, Thomas von Aquin
6.05 Uhr Laudes
6.30 Uhr Eucharistiefeier
13 Uhr bis 17 Uhr Anbetung
19.00 Uhr Vesper

Samstag 29.01.2022
7.00 Uhr Laudes mit Anbetung
14.00 Uhr Keine Beichtgelegenheit
19.00 Uhr Vesper

Sonntag, 30.01.2022
8.15 Uhr Laudes
8.45 Uhr Eucharistiefeier
19.00 Uhr Vesper

 

 

  • Veranstaltungen