Gespräche über Gott und die Welt

Wie ein Vater sich seiner Kinder erbarmt, so erbarmt sich der Herr über alle, die ihn fürchten.

Vieles, was Christen in dieser Zeit beschäftigt, braucht Raum zum Gespräch. Papst Franziskus hat für 2016 ein Heiliges Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Mit dem Wortpaar »geduldig und

barmherzig« wird im Alten Testament häufig das Wesen Gottes beschrieben. Gottes Barmherzigkeit zeigt sich konkret in vielen Momenten der Heilsgeschichte. Gottes Barmherzigkeit ist nicht eine abstrakte Idee, sondern eine konkrete Wirklichkeit. Sie kommt aus dem Innersten und ist tiefgehend, natürlich, bewegt von Zärtlichkeit und Mitleid, von Nachsicht und Vergebung. Vinzenz von Paul sagt: Erbarmen ist das innerste Geheimnis Gottes. Wir Schwestern tragen den Namen „Barmherzige Schwestern“, was nicht Titel, sondern Programm ist.

Lassen wir uns von Gottes Barmherzigkeit überraschen, in den Gesprächen und Begegnungen.

Beginn 20.00 Uhr    Ende 21.30 Uhr

Leitung Schwesternteam

Gottesdienste » weitere anzeigen

20. Januar bis 26. Januar 2019


Sonntag, 20.01.2019 2. Sonntag im Jahreskreis
8.15 Laudes
8.45 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Montag, 21.01.2019  Agnes Jungfrau, Märtyrerin in Rom,  Meinrad von Sülchen Mönch auf der Reichenau, Einsiedler, Märtyrer
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Dienstag, 22.01.2019   Vinzenz Diakon, Märtyrer in Spanien
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Mittwoch, 23.01.2019 Seliger Heinrich Seuse Ordenspriester in Ulm, Mystiker
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Donnerstag, 24.01.2019 Franz von Sales Bischof von Genf, Ordensgründer Kirchenlehrer
19.00 Eucharistie

Freitag, 25.01.2019 Bekehrung des Apostels Paulus
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
16.00 Eucharistiefeier im Guten Hirten
19.00 Vesper

Samstag, 26.01.2019 Timotheus und Titus
7.00 Laudes und Eucharistiefeier
14.00 Beichtgelegenheit
17.00 Vesper