Tagesseminar für Frauen in Führungspositionen Kraftvoll, kompetent und weiblich führen

Frauen führen nun einmal anders und Männer wollen anders geführt werden. Anstrengend wird es dann, wenn das „anders“ der Frau nicht zum „anders“ des Mannes passt. Sie möchten in Ihrer Führungsposition Erfolg haben, ohne ihre Kraft in sinnlosen Machtkämpfen zu vergeuden.
Die Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls ist die Grundregel für gute dauerhafte Zusammenarbeit ohne Tricks und Taktieren. Bei allem ermutigenden Blick auf den Mann darf eine Frau eines nicht vernachlässigen: Auch in der Führungsrolle ist eine Frau viel mehr als ihre Qualifikation, ihre Leistung und ihre Kompetenz. Sie ist mit Wesenszügen ausgestattet, die wirken, ohne dass sie etwas tut und leistet. Sie ist für den Mann ein wertvolles Gegenüber. Männer können eine Frau respektieren, wenn sie ganz Frau ist. Deshalb ist es legitim und notwendig, auch etwas Gutes für sich zu tun. Sich nicht aus dem Auge zu verlieren und sich nicht entmutigen zu lassen.
Dieses Führungsseminar bestärkt Sie darin, das Spannungsfeld zwischen Frausein und Führen konstruktiv in Ihrem Führungsalltag zu nutzen und flexible Beziehungsstrategien im Kontakt mit Mitarbeitern und Vorgesetzten anwenden zu können. Dadurch erweitern Sie Ihr Wirkfeld als Führungskraft.

03.06.2016 (Fr) / 9:00 – 17:00 Uhr

Leitung
Johanna Fischer, Sr. Marzella Krieg

Kursgebühr und Verpflegung 250,00 Euro

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen

20. Januar bis 26. Januar 2019


Sonntag, 20.01.2019 2. Sonntag im Jahreskreis
8.15 Laudes
8.45 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Montag, 21.01.2019  Agnes Jungfrau, Märtyrerin in Rom,  Meinrad von Sülchen Mönch auf der Reichenau, Einsiedler, Märtyrer
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Dienstag, 22.01.2019   Vinzenz Diakon, Märtyrer in Spanien
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Mittwoch, 23.01.2019 Seliger Heinrich Seuse Ordenspriester in Ulm, Mystiker
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Donnerstag, 24.01.2019 Franz von Sales Bischof von Genf, Ordensgründer Kirchenlehrer
19.00 Eucharistie

Freitag, 25.01.2019 Bekehrung des Apostels Paulus
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
16.00 Eucharistiefeier im Guten Hirten
19.00 Vesper

Samstag, 26.01.2019 Timotheus und Titus
7.00 Laudes und Eucharistiefeier
14.00 Beichtgelegenheit
17.00 Vesper