Wallfahrt nach Paris

G-15-16
ERBARMENDE LIEBE EROBERT DIE WELT

Zu Fuß und mit der Metro gehen wir auf den Spuren unserer Ordensheiligen durch Paris und erfahren dabei von ihrem Leben und Wirken, ihren besonderen Charismen und ihrer faszinierenden Zuwendung und Liebe zu den Armen. Wir begegnen dem hl. Vinzenz von Paul, dem Genie der Nächstenliebe, der hl. Luise von Marillac, die „ungewöhnliche Mutter“, die die ersten Schwestern ausbildete und der hl. Katharina Labouré, die Heilige des Schweigens, der die selige Jungfrau 1830 erschien. Heilige Orte, Begegnung, Gespräch, Gebet und Gottesdienst laden uns ein, mit Gott in Berührung zu kommen.

06.06. – 10.06.2016 (Mo – Fr)

Leitung
Sr. Katharina Maria Scherer, Religionspädagogin (FA)
Sr. Marzella Krieg, Leiterin des Bildungsforums, Gestaltseelsorgerin (DGfP), Ergotherapeutin

Informationen zur Wallfahrt »Paris_Wallfahrt_2016

Buchungsformular

Gottesdienste » weitere anzeigen

20. Januar bis 26. Januar 2019


Sonntag, 20.01.2019 2. Sonntag im Jahreskreis
8.15 Laudes
8.45 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Montag, 21.01.2019  Agnes Jungfrau, Märtyrerin in Rom,  Meinrad von Sülchen Mönch auf der Reichenau, Einsiedler, Märtyrer
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Dienstag, 22.01.2019   Vinzenz Diakon, Märtyrer in Spanien
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Mittwoch, 23.01.2019 Seliger Heinrich Seuse Ordenspriester in Ulm, Mystiker
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
19.00 Vesper

Donnerstag, 24.01.2019 Franz von Sales Bischof von Genf, Ordensgründer Kirchenlehrer
19.00 Eucharistie

Freitag, 25.01.2019 Bekehrung des Apostels Paulus
6.05 Laudes
6.30 Eucharistiefeier
16.00 Eucharistiefeier im Guten Hirten
19.00 Vesper

Samstag, 26.01.2019 Timotheus und Titus
7.00 Laudes und Eucharistiefeier
14.00 Beichtgelegenheit
17.00 Vesper